Einladung

 

Datum:   Montag, 21. August 2017

Zeit:       Beginn 18.00 Uhr – ca. 19.45 Uhr mit anschliessendem Apéro

Ort:        Grossratssaal des Kantons Basel-Stadt, Marktplatz 9 in Basel

 

«Abschottungstendenzen, Protektionismus und die Folgen für unsere Wirtschaftsregion»

 

Auf dem Podium diskutieren: Mario Gattiker, Staatssekretär im Staatssekretariat für Migration; Christoph Brutschin, Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt; Lukas Reimann, SVP-Nationalrat und Präsident der Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (AUNS); Dr. Thomas Bösch, Leiter HR Schweiz, Novartis; Prof. Dr. Rudolf Minsch, Chefökonom economiesuisse; Morderation: Dr. Franz A. Saladin, Direktor der Handelskammer beider Basel

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Vereinigung Basler Ökonomen (VBÖ) und der Kampagne «stark+vernetzt» durchgeführt. Mehr Informationen zum Thema, wie auch das detaillierte Programm, entnehmen Sie bitte der Einladungskarte.

 

 

 

Der Anlass ist kostenlos.


Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie zwingend um eine Anmeldung per Mail an: info@metrobasel.org. Gerne bestätigen wir Ihre Anmeldung wieder ab dem 2. August, nach Rückkehr aus unseren Betriebsferien. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Für bereits bestätigte Teilnahmen bedarf es keiner weiteren Interaktion.

 

 

Geschäftsstelle

metrobasel, Aeschenvorstadt 4, 4010 Basel

T +41 (0) 61 272 11 44

 

Direktorin: Regula Ruetz

Administration: Andreas Hutter

E-Mail: info@metrobasel.org

 

Die metrobasel news finden Sie unter:

www.metrobasel.org